MOTO GUZZI MGX 21

MOTO GUZZI MGX 21

PREIS: CHF 27’380.-

MOTO GUZZI MGX-21: Ein Top-Cruiser im Bagger-Style

Bereits 2014 zeigte MOTO GUZZI einen Prototyp der MGX-21, in der zweiten Saisonhälfte 2016 kommt die im angesagten Bagger-Stil – eines der wichtigsten Kennzeichen ist das niedrige, fliessende Heck mit integrierten Koffern – gezeichnete MGX-21 auf den Markt.

Hier rollt ein Top-Cruiser der Schwergewichtsklasse heran! Auffallend bei der MGX-21 sind das spektakuläre 21 Zoll-Vorderrad mit Karbonabdeckung und das luxuriöse Cockpit mit Topausstattung inklusive Entertainment-System und Intercom. Auch die rote lackierten Zylinderköpfe, die ins Heck integrierten Koffer und die im «Batman»-Fledermaus-Styling gehaltene, gigantische Front stechen sofort ins Auge. Natürlich gehören ABS, einstellbare Traktionskontrolle (ausschaltbar), Ride-by-Wire und Tempomat zur Standardausrüstung.

Als Antrieb dient der mächtige 1400ccm-V2 (der grösste je in Europa gebaute V2-Motor!), wie er auch weiterhin in der California-Baureihe, der Eldorado und der Audace zum Einsatz kommt. Der Motor erfüllt bereits alle Euro4-Anforderungen und erhielt eine neue, konsequent horizontal nach hinten führende Auspuffanlage.

TECHNISCHE ANGABEN

Gewicht und Inhalt
Leergewicht fahrfertig ca. 340 kg
Max. Drehmoment120 Nm (12,3 kgm) bei 2750 U/Min
Max. Leistung71 KW (96 PS) bei 6500 U/Min
Tankinhalt20.5 Liter (Reserve 5 Liter)
Chassis
Reifen vorne21”-Leichtmetallrad
Reifen hinten16”-Leichtmetallrad
Sitzhöheca. 755 mm
Motor
Motor2 Zyl. 4-Takt, 90° V-Twin, luft-/ölgekühlt, Doppelzündung
Hubraum1380 ccm
Bohrung x Hub104 x 81.2 mm
Versorgung/ ZündungSequenzielle elektronische Multipoint-Einspritzung, in Phasen, Magneti Marelli IAW7SM; „Ride by Wire“, Drosselkörper Ø 52 mm, Einspritzdüsen IWP 243 Magneti Marelli, Doppel-Lambdasonde, integriertes Motormanagement mit drei Kennfeldern, Antriebsschlupfregelung (Traction Control), Cruise Control
Details
Antriebsart6 Gang, sechster Gang als overdrive
VorderradfederungTeleskopgabel, Ø 45 mm, mit radial montierten Bremsen
HinterradfederungSchwingarm mit zwei Stossdämpfern, einstellbare Federvorspannung und Dämpfung
Bremsen vorneABS, Ø 320 mm Doppel-Edelstahlscheibe, schwimmend gelagert, radial montierte 4-Kolben-Brembo-Bremszange
Bremsen hintenABS, Ø 282 mm Einzel-Edelstahlscheibe, schwimmend gelagerte 2-Kolben-Brembo-Bremszange
ATC3-stufige Traktionskontrolle, abschaltbar